Die Miete in Deutschland

In Deutschland  lebt nach dem europäischen Statistikamt Eurostat 47,5 % der Bevölkerung in Mietwohnungen, während es im EU-Durchschnitt nur 29,9 Prozent sind.

Deren Rechtsverhältnisse sind im BGB in $$535 - 561 geregelt.
Besonders in den Großstädtem steigen die Mieten trotz wenig Kaufkraftsteigerung oder sogar Kaufkraftrückgang explosionsartig. Dies ist neben der Wohnungsknappheit durch die hohen Einwanderungsraten auch dadurch bedingt, daß die meisten Mieter sofort zahlen, obwohl es durchaus Möglichkeiten gibt sich zu wehren. Ähnliches gilt auch für Reparaturen und Modernisierungen.


Der Mieter sollte daher nicht alles hinnehmen sondern überlegt reagieren. Mieterverein, Mietspiegel Verschiedenes Kündigung, Nebenkosten, Modernisierung Betriebskosten Modernisierung

 



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!